Drei Gemeinden feiern gemeinsam

Zum ersten Mal feierten die drei Gemeinden Gronau, Elze und Nordstemmen ein gemeinsames Sommerfest. Nach dem Gottesdienst in der Gronauer Kirche pflegten die Geschwister bei Spanferkel und Salaten noch einige Stunden fröhliche Gemeinschaft.

Zu ihrem ersten gemeinsamen Sommerfest trafen sich am Sonntag, 30. August 2009, die Geschwister der Gemeinden Gronau, Elze und Nordstemmen. Plakate in den Gemeinden hatten das Fest schon Wochen vorher angekündigt.

Der Sonntag begann mit einem gemeinsamen Gottesdienst in der Kirche in Gronau, den Bezirksevangelist Michael Stauch hielt.Dem Gottesdienst lag Wort Lukas 18, aus 8 zugrunde:

"Doch wenn der Menschensohn kommen wird, meinst du, er werde Glauben finden auf Erden?"

In seinem Dienen ging der Bezirksevangelist insbesondere auf die Versöhnungsbereitschaft und das Aufeinanderzugehen ein.

Nachdem der Gottesdienst an diesem Sonntag etwas kürzer war, hörten die Gemeinden einen Vortrag von Evangelist Matthias Krysewski über das Thema "Gute Rückmeldung - Feedback". Durch Rückmeldungen lassen sich Missverständnisse verringern oder vermeiden, erklärte Evangelist Krysewski. Anschließend gab es einen regen Gedankenaustausch zu diesem Thema.

Danach saßen alle bei Spanferkel und Salaten gemütlich beisammen. Es wurde viel erzählt, und die Geschwister aus den drei Gemeinden hatten viel Freude miteinander.

Zum Nachmittag wurde das Kuchenbüfett eröffnet, das den Abschluss dieses schönen Sonntags bildete.

D.R.

Fotogalerie